Dünnbettmatte als Wandheizung

Durch einen Bauschaden kam es zur Schimmelbildung durch Kältebrücken. Eine teure Mauersanierung konnte dank Anbringung einer Dünnbettheizung verhindert werden. Schimmelbildung wird durch die Heizung zuverlässig verhindert

Simka Wandheizung verhindert Schimmelbildung durch Kältebrücke

 

 

Gehwegheizung

Ein ständig vereister Gehweg war ein großes Unfallrisiko (und damit ein Haftungsrisiko). Die Freiflächenheizung beheizt den Gehweg und verhindert Eisbildung und Schneeablagerung. Auch die Treppen werden elektrisch beheizt. Dank intelligenter Steuerung mit Feuchtigkeits- und Temperaturfühler läuft die Heizung nur wenn Sie benötigt wird.

Die Gehwegheizung hält Gehwege schnee- und eisfrei. Nie mehr Schnee schaufeln. Zudem ist die Gefahr von Schadensersatzklagen nach Stürzen gebannt.

Auch die anschließenden Treppen werden dank Freiflächenheizung mitbeheizt. Für ihre persönliche Sicherheit und die ihrer Gäste.

 

 

Rampenvollheizung

Mit Heizmatten wird eine Einfahrts- und Ausfahrtsrampe schnee- und eisfrei gehalten. Die Schneeräumung ist bei Gefällen besonders schwierig, daher empfiehlt es sich, solche Flächen komplett schneefrei zu halten. Die Steuerung erfolgt über einen Eis- und Schneemelder mit Temperatur- und Feuchtigkeitsfühler. Die Anlage ist nur aktiv wenn aufgrund von Feuchtigkeits- und Temperaturwerten eine Schnee- oder Eisbildung möglich ist.

Die Rampenheizung verhindert zuverlässig Eisplattenbildung auf ihrer Rampe. Rampen können im Winter nur schwer von Eis und Schnee befreit werden, eine Freiflächenheizung ist anzuraten.

Die Rampenheizung verhindert zuverlässig Eisplattenbildung auf ihrer Rampe. Rampen können im Winter nur schwer von Eis und Schnee befreit werden, eine Freiflächenheizung ist anzuraten.

 

 

Diese Projekte sind ein kurzer Auszug unserer Arbeit. Weitere Referenzen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Back to Top